AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Nachdem am 14.05.2020 der Grundstein für den Kita-Neubau in Boxdorf gelegt wurde, durften wir am 19.06.2020 das Richtfest für den Anbau an das Kinderhaus Reichenberg feiern. Die Feier war von den Corona-Richtlinien geprägt und es durften, wie auch schon bei der Grundsteinlegung, leider keine Kinder daran teilnehmen.

    Als Ehrengäste waren der Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Staatsminister Martin Dulig, Beigeordneter im Landratsamt Andreas Herr und Vertreter der künftigen Nutzer des Anbaus zu Gast.

    Das Gebäude ist, neben der Erweiterung unseres Kinderhauses, auch als Aula für die Grundschule und Begegnungsort für die Dorfgemeinschaft im Herzen Reichenbergs geplant. Finanziert wurde das Projekt unter anderem durch das Programm „Brücken in die Zukunft“. Durch den Anbau wird bildlich eine Brücke in die Zukunft auf den Weg gebracht, denn eine Investition in die Kinder ist immer auch eine Investition in die Zukunft.

    In unserer täglichen Arbeit mit den Kindern werden sinnbildlich Brücken der Freundschaft aus Steinen des Vertrauens und dem Mörtel der Toleranz gebaut. Gerade in diesen aufregenden und ereignisreichen Zeiten ist es wichtig, dass wir den Kindern zeigen, wie wichtig ein guter Zusammenhalt zwischen Menschen und ein toleranter Umgang untereinander ist.

    Ich möchte mich zum Abschluss bei allen Planern und ausführenden Firmen für den schnellen und bis jetzt reibungslosen Bauablauf bedanken. Der Gemeinde Moritzburg danke ich für die große Investition in den Anbau und den guten Informationsfluss durch die Mitarbeiter des Bauamts. Den Kindern und Mitarbeitern möchte ich für das Durchhalten der Einschränkungen durch den Bau danken.

    Markus Kusche, Einrichtungsleiter