AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

100 Jahre AWO

Publikationen

Broschüre
"Was Sie über sexuellen Missbrauch wissen sollten: Gedankenanstöße für einen wirksamen Kinderschutz jenseits polemischer Scheinlösungen"

Der Schutz und die Sicherheit unserer Kinder gehen uns alle an. Sexuelle Gewalt gegen Kinder fordert unser konkretes Engagement. Die Entscheidung, hinzuschauen und sich für die Rechte von Kindern einzusetzen, trifft jede und jeden von uns. Wir können etwas tun, um Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen bzw. Situationen, in denen Mädchen und Jungen sexuelle Gewalt erfahren, zu beenden. Die Publikation vermittelt Wissen zum Thema sexueller Missbrauch und informiert über Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Kinder, wirksame Strategien der Kinder vor sexueller Gewalt sowie über einen sinnvollen Umgang mit Tätern. Außerdem klärt die Publikation, wie rechtsextremistische Kreise mit der Betroffenheit der Bevölkerung Politik machen. Die von der rechtsextremen Szene und der NPD initiierte Forderung "Todesstrafe für Kinderschänder" instrumentalisiert die Emotionen der Bevölkerung mit dem Ziel, rechtsextremes Gedankengut in der Bevölkerung zu verankern und zu etablieren.

Broschüre
"Erziehung zwischen Anstand und Selbstbestimmung. Kinderrechte achten zum Schutz vor sexuellem Missbrauch"

Damit Kinder vor Gewalt geschützt sind, benötigen sie Erwachsene, die sie stärken und ihnen beistehen. In dieser Publikation wollen wir die Möglichkeiten von Prävention sexuellen Missbrauchs, die im Erziehungsalltag liegen, beleuchten. Wir verdeutlichen, wie eine kinderrechtsachtende Erziehungshaltung zum Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch beitragen kann. Kindern eigene Rechte einzuräumen kann Erwachsene vor Herausforderungen stellen. Selbstbewusste Kinder sind weniger angepasst und machen nicht immer, was von ihnen verlangt wird. Schließlich sollen Kinder auch lernen, sich im Rahmen gesellschaftlicher Normen und Werte zu bewegen. „Gesellschaftstaugliches Benehmen“ scheint manchmal im Widerspruch zu selbstbestimmtem Verhalten zu stehen. Wie kann es gelingen, beides zu vermitteln? Wir versuchen, auf diese Frage Antworten zu finden und laden Sie zum Nachdenken, Widersprechen, Zustimmen, Lachen und Diskutieren ein. Sie als Eltern kennen Ihre Kinder am besten und wissen, was in Ihrer Familie und Ihrer Lebenssituation praktikabel ist.

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus erhalten Sie in unseren jeweiligen Einrichtungen. Wir sind telefonisch als Ansprechpartner für Sie jederzeit erreichbar.

Unsere Kindertageseinrichtungen bieten bis zum 17.4. nur eine Notbetreuung an. Bei der Notbetreuung gibt es ab dem 24.3. folgende Änderung: Es reicht nun aus, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet. Die Berufsgruppen wurden erweitert. Bitte bringen Sie dazu einen Nachweis des Arbeitgebers mit.

Unsere Beratungsstellen sind bis zum 20.4. nur telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bitte sehen Sie von Besuchen ab. Kurse wurden abgesagt.

Unsere Jugendtreffs und Jugendwerkstätten sind bis zum 20.4. geschlossen.

Unsere Kinderheime sind für Besucher bis zum 20.4. geschlossen.

Unsere Ergotherapie bietet derzeit keine Termine an. Telefonisch sind wir für Sie erreichbar.

Bitte beachten Sie dazu auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund

  • Erzieher (m/w/d)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz in Pirna

    Download Stellenangebot
  • Einrichtungsleiter (m/w/d)

    Für unsere Integrative und heilpädagogische Kindertageseinrichtung "Menschenskinder" in Pirna

    Download Stellenangebot
  • Erzieher (m/w/d)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kindertageseinrichtung "Kleeblatt" in Moritzburg mit Außenstelle Hort in Reichenberg

    Download Stellenangebot

Alle 40 Stellenangebote

Online bewerben