AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Über uns
  • Kontakt
  • Sprechzeit
  • Aktuell

AWO Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Träger: AWO SONNENSTEIN gemeinnützige GmbH

Wir beraten Sie in mehreren Sprachen, bei Bedarf kann ein Dolmetscher hinzugezogen werden.

Unsere Beratung ist kostenfrei. Wir leisten keine Rechtsberatung.

Für Neuzuwanderer

Wir unterstützen Sie beim Einleben in unserem Land und helfen Ihnen in den ersten Jahren nach Ihrer Einreise.

Wir informieren Sie

  • über Ihre Ansprüche
  • über Ihre Pflichten
  • über Schule, Ausbildung und Beruf
  • zu rechtlichen Fragen

Wir beraten Sie

  • über Möglichkeiten zum Erlernen der deutschen Sprache
  • zur Sicherung des Lebensunterhaltes
  • zur Lebensgestaltung im neuen Umfeld
  • bei der Einschulung Ihrer Kinder

Wir helfen Ihnen

  • bei der Suche nach einer Wohnung
  • beim Schriftverkehr
  • bei Bewerbungen
  • bei Problemen in der Familie

Für Fachkräfte aus Verwaltungen und sozialen Diensten, Bildungseinrichtungen und Vereinen

Unsere Angebote

  • Vorträge
  • Diskussionen
  • Workshops
  • Einzelfallbesprechungen
  • Teamberatung

zu Themen wie

  • Migration und Migrationsprozesse
  • interkulturelle Kompetenz
  • Toleranz und Fremdenfeindlichkeit

Für Migranten

Wir unterstützen Migranteninitiativen und Selbsthilfegruppen.


Die Migrationsberatung wird gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat.

Kontakt

AWO Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Prohliser Allee 10
01239 Dresden
in GoogleMaps zeigen
Telefon 0351 2881999
Telefax 0351 26066388
migration1@awo-sonnenstein.de

Ihre Ansprechpartner

Anastasia Verpeko, Leiterin und Beraterin
Linda Walewski, Beraterin
Zoe Klee, Beraterin
Stephan Wolf, Berater

Sprechzeit

Montag 9 - 11 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Donnerstag 9 - 11 Uhr
und nach Vereinbarung

Wichtiger Hinweis: Corona-Prävention

Ein persönliches Beratungsgespräch ist nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Terminvereinbarung bitte per Telefon oder E-Mail oder AWO-App Chiffry.
Beachten Sie beim Betreten der Beratungsstelle die geltenden Hygienevorschriften: das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Metern und die Desinfektion der Hände.

Important information: Corona prevention
Personal consultation is only possible with a previously agreed appointment.
Appointments can be made by phone, E-Mail or AWO-App-Chiffry.
By entering the consulting center please observe the applicable hygiene regulations: wearing a mask, maintaining social distance and disinfecting hands.

Важная информация
Персональная консультация возможна только с предворительно назначеным термином. Заказать термин можно по телефону, по имэйлу или с помощью AWO-App Chiffry . Во время посещения консультативного офиса просим Вас соблюдать правила гигиены: соблюдать социальную дистанцию 1,50 метра, носить защитную маску и дезинфицировать руки.

ኣገዳሲ ሓበሬታ, ብምኽንያት ኮሮና
ዝኾነ ሰብ, ብዛዕባ ሓገዝ ይኹን ወይ ዝኾነ ወረቓቕቲ ከጽሕፍ ክዘራረብ ምስ ዝደሊ, ኣቐዲሙ ተለፎን ብምድዋል ወይ ኢመይል ብምጽሓፍ ወይ ድማ ብናትና ኣፕሊኬሽን (AWO-app chiffry) ጺሒፉ ወይ ደዊሉ ቆጸራ ክሕዝ ነተሓሳስብ።
ክትመጹ ከለኹም ድማ እቲ ልሙድ ሕጊ ማለት, ኣፍካን ኣፍንጫኻን ሸፊንካ, ርሕቀትካ ድማ ካብ 1,5 ሜተር ክትሕልዉ ነተሓሳስብ።

News

  • Aktionstag der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

    Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Freistaat Sachsen (Liga) rufen ihre Einrichtungsträger der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) dazu auf, am 23. September 2020 vor Ort den 6. Aktionstag zur MBE durchzuführen. Die zentrale Veranstaltung im Vorfeld des Aktionstages ist im Herbert-Wehner-Haus in Dresden durchgeführt worden.

    Gemeinsam mit Thomas Jurk, MdB, Dagmar Neukirch, Staatssekretärin im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie weiteren Vertretern der Liga, ist über aktuelle Herausforderungen für Geflüchtete und über Schritte einer langfristigen und erfolgreichen Eingliederung diskutiert worden. Die AWO Migrationsberatungsstelle in Dresden-Prohlis hat dazu ihre Arbeitsschwerpunkte, aktuelle Fallzahlen und praktische Erfahrungen dargestellt.

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten Sie hier und in unseren Einrichtungen.

Sollten Sie mit Ihrem Kind Urlaub in einem Corona-Risikogebiet machen, gilt nach Rückkehr die Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten des Bundesministeriums für Gesundheit vom 6.8.2020 bzw. die nach Landesrecht angeordnete Absonderung (Quarantäne). Erst danach ist bei Symptomfreiheit ein Besuch unserer Kindertageseinrichtungen möglich.

In unseren Kitas gelten coronabedingte Hygienebestimmungen, diese finden Sie auf der jeweiligen Einrichtungsseite.

In unseren Pflegeheimen, Kinderheimen, Wohnheimen und betreuten Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen gelten für Besuche weiterhin coronabedingte Hygienebestimmungen. Das jeweilige Besucherkonzept finden Sie auf der betreffenden Einrichtungsseite.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund


Alle 36 Stellenangebote

Online bewerben

Video

  • MBE Aktionstag 2020

Downloads | Aktuell