AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Über uns
  • Kontakt
  • Sprechzeit
  • Aktuell

AWO Arbeitsmarktmentoren

Träger: AWO SONNENSTEIN gemeinnützige GmbH

Unser Angebot

Unsere Beratungsstelle unterstützt Migranten in Ausbildung oder sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu kommen. Gleichzeitig unterstützen wir Arbeitgeber bei der Suche nach geeigneten Fachkräften sowie in allen Fragen einer Einstellung.

Wir begleiten Migranten

  • bei der Orientierung auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • bei der Ermittlung des individuellen Förderbedarfs, der beruflichen Fähigkeiten sowie passgenauer Qualifizierung
  • beim Einstieg in das Arbeitsleben

Wir begleiten Arbeitgeber

  • bei der Vorbereitung von Ausbildungs- und Beschäftigungsverhältnissen sowie bei der betrieblichen Integration

Wir agieren als Bindeglied zwischen den Migranten, beteiligten Behörden, Bildungsträgern, Arbeitsagenturen, Jobcentern und Arbeitgebern.

Die Beratung erfolgt vertraulich, religionsunabhängig und kostenfrei.

Das Projekt wird durch das Land Sachsen gefördert. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Modellphase wird das Projekt „Arbeitsmarktmentoren Sachsen“ bis März 2022 weitergeführt.

AWO Arbeitsmarktmentoren
Gerichtsstraße 4 a
01796 Pirna
in GoogleMaps zeigen>
Telefon 03501 5091600
Telefax 03501 5091601
arbeitsmarktmentoren@awo-sonnenstein.de

Wichtiger Hinweis: Corona-Prävention

Persönliche Beratungen in unserer Beratungsstelle finden zurzeit nur mit Termin statt. Bitte rufen Sie uns für eine Vereinbarung an oder schreiben uns eine E-Mail.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Ansprechpartner

Robert Fischer
Sandra Lohr

Sprechzeit - aktuell nur mit Termin

Pirna
Montag bis Freitag 7.00 -16.00 Uhr

Freital
Donnerstag 9.00 - 14.00 Uhr
Ort: Förderkreis BIOTEC e.V., Gutenbergstraße 12, 01705 Freital

News

  • AWO-Arbeitsmarktmentoren im Video vorgestellt

    Heimat für Fachkräfte. Unter diesem Motto wird für die Arbeitsmarktmentoren in Sachsen aktuell geworben. Auch die AWO-Arbeitsmarktmentoren im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind einer der 14 Projektpartnern.

    Das Sächsische Arbeitsministerium (SMWA) hat unsere Arbeit und Mentoren in Pirna jetzt in einem großartigen YouTube-Video in Szene gesetzt. Das Video können sie rechts starten und durch einen Klick in der rechten unteren Ecke auch vergrößern.

    Wir unterstützen Arbeitgeber bei der Suche nach geeigneten Fachkräften sowie in allen Fragen einer Einstellung. Beratungstermine werden in Pirna und Freital angeboten. Unsere Beratungsstelle unterstützt geflüchtete Menschen, in Ausbildung, Qualifizierung oder Beschäftigung zu kommen.

    Das sachsenweite Modellprogramm „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“ ist vom Freistaat im Oktober 2016 gestartet worden, um Geflüchtete möglichst rasch und nachhaltig in Ausbildung oder Beschäftigung zu bringen. Das Projekt wurde 2019 um drei Jahre verlängert.

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten Sie hier und in unseren Einrichtungen.

Sollten Sie mit Ihrem Kind Urlaub in einem Corona-Risikogebiet machen, gilt nach Rückkehr die Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten des Bundesministeriums für Gesundheit vom 6.8.2020 bzw. die nach Landesrecht angeordnete Absonderung (Quarantäne). Erst danach ist bei Symptomfreiheit ein Besuch unserer Kindertageseinrichtungen möglich.

In unseren Kitas gelten coronabedingte Hygienebestimmungen, diese finden Sie auf der jeweiligen Einrichtungsseite.

In unseren Pflegeheimen, Kinderheimen, Wohnheimen und betreuten Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen gelten für Besuche weiterhin coronabedingte Hygienebestimmungen. Das jeweilige Besucherkonzept finden Sie auf der betreffenden Einrichtungsseite.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund


Alle 36 Stellenangebote

Online bewerben

Video

  • (Quelle: SMWA/Heimat für Fachkräfte)