AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste

Arbeiten in Sachsen

Sie suchen einen dauerhaften Arbeitsplatz in einem Team in Deutschland?
Dann sind Sie bei uns richtig.

Wir bieten gute Jobs in Sachsen.

Wir bieten Ihnen

  • langfristige Beschäftigung in der Altenhilfe oder Behindertenhilfe
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • zuverlässige Gehaltszahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • kostenfreie Berufsbekleidung
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum sowie bei der Anerkennung Ihres Berufsabschlusses in Deutschland
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr

Ihre Qualifikation

Abschluss als Pflegefachkraft, zum Beispiel Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
oder
Abschluss im pädagogischen Bereich, zum Beispiel Erzieher/in
oder
praktische Erfahrungen in der Altenhilfe bzw. in der Behindertenhilfe

+ gute Deutsch-Kenntnisse
+ gute PC-Kenntnisse

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an bewerbung@awo-in-sachsen.de

Wir freuen uns auf Sie.

AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH
Georg-Palitzsch-Straße 10
01239 Dresden
Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin:
Kerstin Kilian, Telefon +49 (0) 351 2804822

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten Sie hier und in unseren Einrichtungen.

Sollten Sie mit Ihrem Kind Urlaub in einem Corona-Risikogebiet machen, gilt nach Rückkehr die Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten des Bundesministeriums für Gesundheit vom 6.8.2020 bzw. die nach Landesrecht angeordnete Absonderung (Quarantäne). Erst danach ist bei Symptomfreiheit ein Besuch unserer Kindertageseinrichtungen möglich.

In unseren Kitas gelten coronabedingte Hygienebestimmungen, diese finden Sie auf der jeweiligen Einrichtungsseite.

In unseren Pflegeheimen, Kinderheimen, Wohnheimen und betreuten Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen gelten für Besuche weiterhin coronabedingte Hygienebestimmungen. Das jeweilige Besucherkonzept finden Sie auf der betreffenden Einrichtungsseite.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung: