AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Die Aufregung unserer Schüler und Schülerinnen aus Vorbereitungsklassen (VKA) von der 64. Oberschule in Dresden war am 6. Juli auf dem Höhepunkt! Bereits seit Wochen haben sie sich auf diesen Moment vorbereitet. Im April entstanden im Rahmen der Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit aus alten Stoffresten viele verschiedene mit viel Phantasie und Kreativität handgefertigte Theaterpuppen für das Märchen „Rotkäppchen“. Neben handwerklichem Geschick bestand eine weitere Herausforderung, sich den Wortschatz des Märchens zu erarbeiten, die Geschichte in der fremden deutschen Sprache zu verstehen und sich in die Rollen einzufühlen.

    Um das Thema Nachhaltigkeit allumfassend umzusetzen, duften unsere Schüler und Schülerinnen ihr einstudiertes Puppentheaterstück an dem besagten 06.07.2022 im AWO Kindergarten Bahnhofstraße aufführen. Darauf dürfen sie sehr stolz sein, dass die Schüler und Schülerinnen aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturkreisen der Erde im Rahmen ihres Daz – Unterrichts (DaZ = Deutsch als Zweitsprache) das Theaterstück einstudierten und damit das junge Publikum in ihren Bann zogen. Diesen Applaus haben sie sich verdient und das Eis zwischen den kleinen Kindern und den Jugendlichen war gebrochen, so dass sie auch nach der Aufführung ins Gespräch kamen und sich über die Handpuppen als Geschenk freuten.

    Eine neue Idee steckt nun in den Kinderschuhen, traditionell ein Puppentheaterstück pro Schuljahr im AWO Kindergarten von unseren VKA-Schülern und Schülerinnen aufzuführen. Wir freuen uns auf diese tolle Zusammenarbeit und bedanken uns herzlich bei der Einrichtungsleiterin Frau Rockstroh. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Schulbegleiterin Frau Michna, welche das gesamte Projekt großartig unterstützte.

    Wir sagen Danke!
    Claudia Hergt/ Schulsozialarbeiterin
    Dhafer Khalifa/ Betreuungslehrer VKA