AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Unser Hort
  • Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Regelungen Corona
  • Aktuell

AWO Hort "Am Friedenspark"

Träger: AWO Kinder- und Jugendhilfe gemeinnützige GmbH

150 Plätze

Unser Hort

Unser Hort befindet sich im Zentrum von Pirna in ruhiger Lage am Friedenspark.

Der Gebäudekomplex auf der Nicolaistraße 3, ehemals Schiller-Gymnasium, wird schrittweise saniert und als Grundschule und Hort „Am Friedenspark“ das Domizil für Schüler der 1. bis 4. Klassen sein.

Gegenwärtig besuchen unseren Hort circa 90 Kinder. Perspektivisch können wir 150 Plätze Hortbetreuung anbieten.

Unser Hort ist wie folgt strukturiert

  • blauer Raum: Spielraum
  • roter Raum: Bauraum
  • grüner Raum: Naturraum
  • orangener Raum: Kreativraum
  • gelber Raum: Bewegungsraum / Theaterraum
  • brauner Raum: Bibliothek / Portfolioraum
  • lila Raum: Traumland

Ob diese Struktur, die Themen und bereitgestellten Materialien den Interessen der Kinder entsprechen und welche Angebote wir verändern wollen, entwickeln wir unter Mitwirkung der Kinder.

Während der Bauphase nutzen wir zusätzlich zu dem uns in dieser Zeit eingeschränkt zur Verfügung stehenden Außenbereich an der Schule auch den gegenüberliegenden Spielplatz am Friedenspark.

Unser Profil

Unser Profil ist die offene Hortarbeit. Kinder brauchen die Freiheit, ihren Interessen nachgehen zu können. Dadurch lernen sie, sich selbst zu organisieren und Verantwortung für sich, ihre Interessen und ihre Aufgaben zu übernehmen.

Wenn die Kinder mit sich im Einklang sind, sind sie fähig und bereit, sich auf andere Kinder und Situationen einzustellen und adäquat mit ihnen in Beziehung zu treten. Für das vor ihnen liegende persönliche und gesellschaftliche Leben sehen wir darin einen wichtigen Baustein.

Jede Stammgruppe hat eine Erzieherin als feste Bezugsperson. Sie ist Ansprechpartnerin für Eltern und Schule.

Unsere Lernwerkstätten eröffnen den Kindern die Möglichkeit, ihre Zeit im Hort eigenverantwortlich zu bestimmen. Sie entscheiden, welche Räume sie aufsuchen, welche Spielangebote sie wahrnehmen, mit wem sie spielen und an welche erwachsenen Personen sie sich im Hort wenden.

Unsere pädagogische Arbeit

Wir bieten den Mädchen und Jungen in unserem Hort

Bewegungsmöglichkeiten
Dem kindlichen Bewegungsdrang nachzukommen ist ein elementarer Bestandteil unserer Hortarbeit. Ein Ausgleich zum Schul- und Lernalltag soll durch unterschiedliche Bewegungsangebote im Haus und im Freien gegeben sein.

Soziale Beziehungen
So können Freundschaften geknüpft, die Gemeinschaftsfähigkeit sowie Toleranz, Kommunikation, Hilfsbereitschaft als auch Einfühlungsvermögen gefördert werden.

Orientierung und Sicherheit
Durch einen strukturierten Tagesablauf, durch klare Regeln und Rituale erfahren die Kinder Verlässlichkeit und Halt.

Rückzugsmöglichkeiten
Dadurch haben Kinder die Möglichkeit, unbeobachtet zu spielen, sich zu erholen, Gespräche zu führen sowie ihrem Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug nachzukommen.

Raum und Zeit
Durch geeignete Räumlichkeiten und eine vorbereitete Umgebung sollen die Kinder ausreichend Zeit zum freien Spiel haben und in unterschiedlichen Sozialformen agieren können.

Verlässliche Bezugspersonen
Für uns ist ein Klima der Wertschätzung und des Vertrauens wichtig, damit sich Kinder ernst genommen und akzeptiert fühlen.

Hausaufgaben
Die Kinder können im Hort ihre Hausaufgaben erledigen. Dafür steht ihnen ein ruhiger Raum zur Verfügung, der kein Gruppenraum ist. Sie werden dabei betreut. Wir geben ihnen einen zeitlichen Rahmen vor, der ihrem Entwicklungsstand entspricht.

Partizipation
Kinderrat - ein wichtiger Grundsatz unserer Arbeit ist, die Kinder ernst zu nehmen und sie an Entscheidungsprozessen mitwirken zu lassen.

Zusammenarbeit von Hort, Elternhaus und Schule

Wir als AWO Hort legen sehr großen Wert auf eine wertschätzende Kooperation mit dem Elternhaus und der Grundschule. Für die bestmögliche Förderung und Erziehung der Kinder, sind uns der regelmäßige Austausch und eine intensive Kooperation zwischen Hort, Eltern und Schule wichtig. Durch einen gemeinsamen Elternbeirat, gemeinsame Elterngespräche oder auch gemeinsame Elternabende und Feste koordinieren wir die Elternarbeit.

Besuchen Sie uns

Liebe Eltern, wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeit wissen möchten, rufen Sie bitte an und vereinbaren Sie einen Termin. Dann haben wir genügend Zeit, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen unsere Einrichtung zu zeigen.

AWO Hort „Am Friedenspark“
Nicolaistraße 3
01796 Pirna
In GoogleMaps zeigen
Telefon 03501 5065120
Telefax 03501 5856686
info13@awo-kiju.de

Ihre Ansprechpartnerin

Lysann Wittig, Einrichtungsleiterin

Montag bis Freitag: ab 6.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn sowie ab Unterrichtsschluss bis 17.00 Uhr
In den Ferien: 7.00 - 16.30 Uhr

Schließtage

  • Freitag, 30.4.2021 - Fortbildung
  • Freitag, 14.5.2021 - Brückentag
  • 24.12.2021 - 3.1.2022 - Weihnachten/Neujahr

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 6.4.2021

Eingeschränkter Regelbetrieb bedeutet für unseren Hort, dass die Klassen 1a und 1b klassenweise und die Klassen 2, 3 und 4 in festen Klassenstufen betreut werden, damit Infektionsketten unterbrochen und Kontakte leichter nachvollziehbar sind.

Wichtig

  • Das Schul- und Hortgebäude darf nur noch mit einer negativen Testbescheinigung betreten werden. Die Ausstellung der Nachweise darf nicht länger als drei Tage zurückliegen. Ansonsten besteht striktes Betretungsverbot!
  • Das Schulgelände darf ohne eine Bescheinigung betreten werden!
  • Im gesamten Hortgelände besteht die Pflicht, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz ohne Ausatemventil zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Eltern einzuhalten.

Weiterhin gilt

  • Jede Klasse hat am Nachmittag ihren festen Raum und Bezugserzieher.
  • Jede Klasse hat feste Zeiten zum Essen, für die Benutzung des Bewegungsraums und für den Spielplatz am Friedenspark.
  • Für den Friedenspark gibt es folgende Rausgehzeiten:
    Klassen 1a und 1b: 12.45-13.45 Uhr
    Klassen 2, 3, 4: 14.00-15.00 Uhr

Frühhort/Späthort

  • Der Frühhort findet wie gewohnt ab 6.00 Uhr statt, es wird ebenfalls eine räumliche Trennung geben.
  • Der Späthort endet im eingeschränkten Regelbetrieb um 16.30 Uhr.
  • Sollte es zu Ausfällen von Personal kommen, müssen wir die Öffnungszeiten nochmals kürzen.

Weitere Hygieneregeln

  • Alle Kinder müssen sich nach Betreten des Schulhauses die Hände gründlich waschen!
  • Testungen künftig auch für Grundschüler, damit eine Teilnahme am Präsenzunterricht weiterhin möglich ist! Ab dem 12.4.21 können die Grundschüler zweimal wöchentlich von den Lehrern getestet werden.
  • Im Schulhaus, wo eine Begegnung mit Kindern anderer Gruppen möglich ist, sollen die Kinder weiterhin eine medizinische Maske tragen.
  • Maskenpflicht gilt nicht für Hortkinder
    - innerhalb der Gruppenräume
    - auf dem Außengelände unter Beibehaltung der festen Gruppen
    - zur Aufnahme von Speisen und Getränken
  • Bei einer Befreiung von der Pflicht, eine Maske zu tragen, bringen Sie bitte das Attest mit, die Einrichtungsleitung wird eine Kopie fertigen und aufbewahren.

Abholsituation

  • Bitte machen Sie sich an der Haupteingangstür bemerkbar, sodass der Rezeptionist Ihr Kind holen kann.
  • Verlassen Sie danach bitte umgehend den Haupteingangsbereich!
  • Noch einmal ausdrücklich die Bitte: Geben Sie Ihrem Kind eine Heimgeherlaubnis mit, wir entlassen Ihr Kind zu den gewünschten Zeiten, evt. warten Sie am Eingangsbereich auf Ihr Kind.

Wichtige Informationen für den Bezugserzieher: Bitte per Handzettel dem Kind mitgeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis.

Das Team des Hortes am Friedenspark

Termine

  • Montag, 29. März: Osterbasteln
    Bitte mitbringen:
    • gern ausgepustete Eier
    • 0,50 € für Material

    Dienstag, 30. März: Waldtag von 9.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
    Bitte mitbringen:
    • Proviant für den ganzen Tag
    • wetterfeste Kleidung, kleines Sitzkissen
    • 1,70 € für den Bus

    Mittwoch, 31. März: Kino im Hort
    Bitte mitbringen:
    • 0,50 € für Popcorn und Getränke

    Donnerstag, 1. April: Waldtag von 9.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
    Bitte mitbringen:
    • Proviant für den ganzen Tag
    • wetterfeste Kleidung, kleines Sitzkissen
    • 1,70€ für den Bus

    Dienstag, 6. April: Waldtag von 9.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
    Bitte mitbringen:
    • Proviant für den ganzen Tag
    • wetterfeste Kleidung, kleines Sitzkissen
    • 1,70 € für den Bus

    Mittwoch, 7. April: Spielzeugtag mit Spielplatzrunde

    Donnerstag, 8. April: Waldtag von 9.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
    Bitte mitbringen:
    • Proviant für den ganzen Tag
    • wetterfeste Kleidung, kleines Sitzkissen
    • 1,70 € für den Bus

    Freitag, 9. April: Fußballturnier

    Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!
    Ihr Hort-Team

Aktuelle Informationen Coronavirus

Unsere Einrichtungen arbeiten nach Hygienekonzepten auf der Grundlage der Allgemeinverfügungen des Freistaates Sachsen und der kommunalen behördlichen Verordnungen.

Alle Vorsorgemaßnahmen dienen dem Schutz unserer Klienten und Mitarbeiter und werden kontinuierlich aktualisiert.

Konkrete Informationen erhalten Sie hier auf der jeweiligen Seite der Einrichtung sowie in den Kitas, Pflegeheimen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Beratungsstellen und weiteren Angeboten vor Ort.

Unsere Kitas in Dresden sind im eingeschränkten Regelbetrieb. Im Landkreis Meißen gilt ab 26.4. Notbetrieb, im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ab dem 28.4. Wir informieren über die Einzelheiten per Elternbrief und auf den Einrichtungsseiten.

Besuche in unseren Pflegeeinrichtungen setzen einen negativen Corona-Test voraus. PoC-Antigen-Schnelltests bieten wir vor Ort an. Über organisatorische Einzelheiten informieren wir auf den Einrichtungsseiten.

Vielen Dank Ihre Unterstützung.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung: