AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Unser Haus
  • Kontakt
  • Besucherkonzept Corona
  • Kosten
  • Praktika
  • Aktuell

AWO Pflegewohnheim "DA WOHN ICH"

Träger: AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

Unser Haus

In unserem Pflegewohnheim können Senioren mit Pflegebedarf gut betreut leben. Wir bieten Einzel- und Doppelzimmer an, die freundlich eingerichtet sind. So der Wunsch besteht, können natürlich auch eigene Möbel mitgebracht werden. Alle Zimmer verfügen über Rufanlage, Telefon- und Fernsehanschluss. Gemütliche Gemeinschaftsbereiche laden ein zu Kontakt und Geselligkeit. Wir bieten sowohl kulturelle Veranstaltungen als auch Möglichkeiten, individuellen Interessen nachzugehen. Singekreis, Backstunde, Gedächtnis- und Bewegungstraining, Ausflüge in die schöne Umgebung sind regelmäßige Angebote. Die Bewohner gestalten mit ihren Ideen das Leben im Haus mit. Auf Wunsch wird seelsorgerische Betreuung vermittelt. Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Breitenbrunn lädt im Heim zum Gottesdienst ein. Unser Sommerfest und der monatliche Auftritt des Posaunenchors sind Haustradition. Für Feiern im Familien- und Freundeskreis stehen Bewohnern die Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Wir gewährleisten qualifizierte Pflege und Betreuung.

Unser Betreuungskonzept beinhaltet auch bei zunehmendem Pflegebedarf ein größtmögliches Maß an Selbstbestimmung und Selbstständigkeit. Alle Pflegeleistungen werden mit dem Betreffenden und dem Arzt seiner Wahl abgesprochen. Der enge Kontakt zu den Angehörigen des Bewohners ist uns wichtig.

Unsere Hausküche bietet Vollkost, leichte Vollkost und bei Bedarf Diätkost an, täglich fünf Mahlzeiten. Auf Wunsch wird im Zimmer serviert. In unserem Haus befindet sich eine Cafeteria und ein Salon für Friseur und Fußpflege. Ein Verkaufsstand bietet 14-tägig Waren des täglichen Bedarfs und Kosmetika an.

Wenn Sie unser Haus näher kennen lernen wollen und Fragen haben, vereinbaren wir gern ein persönliches Gespräch.

Kontakt

AWO Pflegewohnheim "DA WOHN ICH"
Am Weißwald 11
08359 Breitenbrunn
in GoogleMaps zeigen
Telefon 037756 10-0
Telefax 037756 10-299
mail7@awo-in-sachsen.de

Ihre Ansprechpartner

Jörg Löschmann, Einrichtungsleiter
Christina Günther, Pflegedienstleiterin

Auf der Grundlage der Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsens und der kommunalen behördlichen Verordnungen gelten für Besuche in unserer Einrichtung die folgenden Bestimmungen:

  • alle Besuche nur mit Terminvereinbarung einen Tag vorher
    Wohnbereich Rabenberg: Tel. 037756 10-2100
    Wohnbereich Auersberg: Tel. 037756 10-3100
    Wohnbereich Fichtelberg: Tel. 037756 10-4100

  • Besuchszeit: Montag bis Sonntag 10 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr

  • Testung aller Besucher - unabhängig vom Impf- oder Genesenen Status

  • Testzeiten: Montag bis Freitag 13 – 14 Uhr, außerhalb dieser Zeit sind keine Testungen möglich

  • der PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden und der PoC-Antigen-Schnelltest muss tagaktuell sein

  • Als Einrichtung bieten wir Besuchern eine kostenfreie Testung mittels PoC-Antigen-Schnelltest an. Selbstauskünfte über Ergebnisse von Selbsttests von Privatpersonen sind nicht ausreichend. Die Testpflicht gilt auch für alle Geimpften und Genesenen.

Besuche sind weiterhin nur ohne Symptome (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs-oder Geschmacksverlust), die auf eine Infektion mit SARS-COV-2 hinweisen, möglich und wenn in den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einem Covid-19-Infizierten bestand.

  • Betreten des Hauses nur mit korrekt angelegter FFP2-Maske, Tragen dieser Maske während der gesamten Besuchszeit - auch im Einzelzimmer

  • gründliche Händedesinfektion

  • Registrierung auf Kontaktformular im Eingangsbereich

  • aktuelles Testzertifikat

  • Treppenaufgang nutzen - die Fahrstuhlnutzung ist nur in Ausnahmefällen möglich

  • Anmelden beim Pflegepersonal des Wohnbereiches

  • nach Anmeldung direkt in das betreffende Bewohnerzimmer oder außerhalb des Hauses, Kontakte zu anderen Bewohnern sind zu vermeiden,

  • der Aufenthalt in den öffentlichen Bereichen des Hauses ist untersagt

  • bei positivem Testergebnis ist die Einrichtung umgehend zu verlassen, das Gesundheitsamt wird von der Einrichtung über ein Meldeformular informiert

Das Verlassen des Hauses ist für die Bewohnerinnen und Bewohner grundsätzlich erlaubt, das schließt auch den Aufenthalt an anderen Orten ein. Verhalten Sie sich gemäß der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung, halten Sie Richtlinien (Hygiene, Abstand …) ein.

  • beim Wiederbetreten des Pflegewohnheimes ist eine gründliche Händedesinfektion durchzuführen

  • am Tag der Rückkehr ist eine Zimmerversorgung erforderlich

  • am nächsten Tag ist vor Verlassen des Zimmers ein PoC-Antigenschnelltest durchzuführen und die Körpertemperatur zu messen

Tiere von Besuchern mitzubringen ist erlaubt und erwünscht. Das Mitbringen von Besuchertieren erfordert zuerst die Meldung beim diensthabenden Mitarbeitenden und die Einhaltung dieser Festlegungen:

  • ständige Aufsichtspflicht

  • ständige Leinenpflicht für Hunde

  • Beißkorbpflicht in Abhängigkeit der regional gesetzlichen Anforderungen, wie Polizei- und Stadtordnung sowie Auflagen des Amtstierarztes bezüglich des Wesenstestes für das Tier

  • Verantwortung im Schadensfall hat der Halter des Tieres

Wir versichern Ihnen, dass wir als Einrichtungsleitung je nach aktueller Lage und den Empfehlungen des Gesundheitsamtes die Auflagen anpassen. Mit der Einhaltung der Regeln helfen Sie uns auch weiterhin, die Gefahr eines Infektionsgeschehens in unserem Haus so gering wie möglich zu halten.

Freundliche Grüße
Jörg Löschmann, Einrichtungsleiter, und Christina Günther, Pflegedienstleiterin

Kosten

Auf der Grundlage der Pflegesatzverhandlung zwischen den Pflegekassen, dem Kommunalen Sozialverband Sachsen und dem Träger AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH betragen die Kostensätze in unserem Pflegewohnheim:

€/Tag
Eigenanteil Pflege und Betreuung bei Pflegegrad 1 47,21
Eigenanteil Pflege und Betreuung bei Pflegegrad 2-5 35,21
Unterkunft 17,19
Verpflegung 4,74
Investitionskosten 11,70
Ausbildungspauschale 2,90

Wählen Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 vollstationäre Pflege, erhalten sie einen Zuschuss in Höhe von 125,00 €/Monat.

Gültig ab 1.9.2022

Praktika

Unsere Einrichtung ist anerkannte Praxisstelle für angehende Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpflegehelfer, Sozialassistenten und zusätzliche Betreuungskräfte. Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit von Schülerpraktika. Bewerbungen richten Sie bitte an mail7@awo-in-sachsen.de

News

  • Ende August feierten wir unser 1. Hoffest des Seniorenzentrums. Liebevoll gestaltete Dekoration, zünftige Musik und gutes Essen bildeten einen sehr schönen Rahmen für diesen gelungenen Vormittag.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tagespflege und des Pflegewohnheimes haben den Innenhof liebevoll geschmückt. Die Dekoration und die kleine Tierwelt war schon ein echter Hingucker und wurde von Allen mit Begeisterung betrachtet. So konnte man geräucherten Käse oder auch frisch gemachte Leberwurst kosten. Wer wollte, kaufte sich Honig- oder Wurstgläschen.

    Die engagierten Musiker erfreuten alle Bewohner*Innen und Gäste mit vielen bekannten Titeln, bei denen mitgeschunkelt und auch mitgesungen wurde.
    Die Küche des Pflegewohnheimes bot zum Mittagessen ihren selbstgemachten köstlichen Kartoffelsalat an. Die Männer der Haustechnik grillten leckere Bratwurst dazu. Bauerntopf gab es direkt aus dem Kessel. Für Jeden war also etwas dabei.

    Einen herzliches Dankeschön möchten wir der Gemeinde Breitenbrunn aussprechen, die uns die Festzelte zu Verfügung gestellt hat und den Mitarbeitern vom Bauhof für die Unterstützung beim Auf- und Abbau der Festzelte.

    Im nächstes Jahr gibt es wieder ein Hoffest, das steht jetzt schon fest. Und vielleicht wird es ja zu einer guten Tradition in unserem Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt hier in Breitenbrunn.

  • Mit Geschick und sehr viel Liebe häkelte Frau Heidi Dittmann 70 kleine wunderschöne Osterkörbchen für unsere Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses und füllte sie mit kleinen Osterleckereien, die gesponsert wurden. Neben den selbst gefärbten Eiern und ein Osternest vom Haus war das natürlich eine tolle Überraschung. Auf diesem Wege ein sehr herzliches und großes Dankeschön an Frau Dittmann.

    Das Wochenende nach Ostern wurde bei schönem Wetter für eine Ausfahrt zu den Osterbrunnen in unserer Umgebung genutzt. Das war ein schönes Erlebnis für unsere Bewohner und Bewohnerinnen. So wurden die Osterbrunnen von Rittersgrün und Lauter bestaunt.

    Ein kleines Picknick bei Sonnenschein bildete den Höhepunkt der Ausfahrt. Das wurde natürlich sehr genossen. Zukünfig sind ähnliche Ausfahrten über’s Jahr wieder geplant, um jedem Bewohner ein solches Angebot zu ermöglichen.

    Das Team der Betreuung des AWO - Pflegewohnheimes

Aktuelle Informationen Coronavirus

Unsere Einrichtungen arbeiten nach Hygienekonzepten auf der Grundlage der Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen bzw. der Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung und der kommunalen behördlichen Verordnungen.

Alle Vorsorgemaßnahmen dienen dem Schutz unserer Klienten und Mitarbeiter und werden kontinuierlich aktualisiert. Bitte beachten Sie die Hinweise der jeweiligen Einrichtung zu Basis-Schutzmaßnahmen, allgemeinen Hygieneregeln und zum Tragen einer Maske.

Konkrete Informationen erhalten Sie hier auf der jeweiligen Seite der Einrichtung bzw. in den Kitas, Pflegeheimen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Beratungsstellen und weiteren Angeboten vor Ort.

Besuche in unseren ambulanten, teilstationären und stationären Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie der Clearingstelle setzen einen negativen Corona-Test voraus. PoC-Antigen-Schnelltests bieten wir vor Ort an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund


Alle 44 Stellenangebote

Online bewerben

Downloads | Aktuell