AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Unser Kompetenzzentrum für den Übergang in den Ruhestand (kurz KÜR) hat gemeinsam mit der TU Dresden die ersten Schulung von sogenannten TechnikbotschafterInnen gestartet.

    Das sind Menschen, die selbst aktiv bleiben wollen und andere Seniorinnen und Senioren im Umgang mit Smartphones, Onlinebanking, E-Mails und Messengern unterstützen und schulen.

    Den Auftakt gab es nun diese Woche im Bürgertreff Grunaer Aue. Die zweite „Blockschulungsreihe“ startet am 13.5.

    Im Projekt „Gemeinsam digital“ der TU Dresden (CODIP) mit den Kooperationspartnern KÜR und dem Sigus e.V. werden an insgesamt 10 Terminen (30 Unterrichtseinheiten) TechnikbotschafterInnen ausgebildet, die dann wiederum älteren Menschen die Nutzung von Handys und Tablets in unterschiedlichen Formaten näherbringen. Inhalte nehmen neben den Sachinhalten zur IT auch methodisch-didaktische Inhalte zur Vermittlung von Inhalte an Senioren/Seniorinnen einen hohen Stellenwert ein.

    Wenn Sie Interesse an dem Projekt haben, als Botschafter aktiv zu werden oder später dann selbst Unterstützung im Umgang mit dem Smartphone wahrzunehmen, dann kontaktieren Sie gerne unsere Kollegen des Kompetenzzentrums KÜR:

    AWO Beratungsstelle für Senioren und Angehörige
    KÜR - Kompetenzzentrum für den Übergang in den Ruhestand
    Herzberger Straße 2-4
    01239 Dresden
    Telefon 0351 28916-12
    Telefax 0351 28916-17