AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

100 Jahre AWO
  • Über uns
  • Kontakt
  • Sprechzeiten

AWO Ambulante Hilfen zur Erziehung

Träger: AWO Kinder- und Jugendhilfe gemeinnützige GmbH

Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII ist eine Hilfeform für Familien und Alleinerziehende mit Kindern und Jugendlichen, die sich in verschiedenen Bereichen des Alltages mit der Problembewältigung überfordert fühlen. Die Eltern werden regelmäßig und intensiv bei ihren Erziehungsaufgaben, der Bewältigung von Alltagsproblemen und der Lösung von Krisen und Konflikten unterstützt und angeleitet, um möglichst bald die volle Verantwortung wieder in die eigenen Hände nehmen zu können.

Wir bieten Unterstützung bei

  • Erziehungsfragen
  • Fragen in den Bereichen Kita, Schule, Beruf
  • Konfliktschlichtung
  • Krisenbewältigung
  • Ämter- und Behördenkontakten
  • Gesundheitsfürsorge
  • finanziellen Problemen
  • Tagesgestaltung, Haushaltführung, Freizeitgestaltung

Ziele

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • familiäre Erziehungskompetenz (wieder) herstellen, entwickeln und stabilisieren
  • Vermittlung von Strategien, um bei ggf. erneut auftretenden Problemsituationen selbständig, angemessen und gezielt handeln zu können

Erziehungsbeistand

Erziehungsbeistand nach § 30 SGB VIII ist ein Hilfeangebot für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mit Auffälligkeiten im Sozial- und Leistungsverhalten, Konflikten im Schul- und Ausbildungsbereich sowie Problemen im familiären Zusammenleben. Die Hilfe wird am Entwicklungsstand, dem erzieherischen Bedarf, den Bedürfnissen des jungen Menschen und seiner familiären und sozialen Situation unter Einbeziehung von Familie und seinem sozialen Umfeld orientiert.

Wir bieten Unterstützung bei

  • Entwicklung einer schulischen und beruflichen Perspektive
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Konfliktbewältigung in der Herkunftsfamilie
  • Entwicklung lebenspraktischer Kompetenzen
  • Gestaltung des Alltags
  • Aufarbeitung der Familiengeschichte

Ziele

  • Begleitung und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Beilegung familiärer Konflikte
  • Stärkung der Erziehungskompetenzen der Eltern

Kontakt

AWO Ambulante Hilfen zur Erziehung
Maxim-Gorki-Straße 15
01796 Pirna
in GoogleMaps zeigen
Telefon 03501 528157
Telefax 03501 571593
info24@awo-kiju.de

Ihre Ansprechpartnerin

Sylvia Dawid-Hofbauer, Leiterin

Sprechzeiten

Dienstag 9 – 11 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus erhalten Sie in unseren jeweiligen Einrichtungen. Wir sind telefonisch als Ansprechpartner für Sie jederzeit erreichbar.

Unsere Kindertageseinrichtungen bieten bis zum 17.4. nur eine Notbetreuung an. Bei der Notbetreuung gibt es ab dem 24.3. folgende Änderung: Es reicht nun aus, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet. Die Berufsgruppen wurden erweitert. Bitte bringen Sie dazu einen Nachweis des Arbeitgebers mit.

Unsere Beratungsstellen sind bis zum 20.4. nur telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bitte sehen Sie von Besuchen ab. Kurse wurden abgesagt.

Unsere Jugendtreffs und Jugendwerkstätten sind bis zum 20.4. geschlossen.

Unsere Kinderheime sind für Besucher bis zum 20.4. geschlossen.

Unsere Ergotherapie bietet derzeit keine Termine an. Telefonisch sind wir für Sie erreichbar.

Bitte beachten Sie dazu auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund

  • Erzieher (m/w/d)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz in Pirna

    Download Stellenangebot
  • Einrichtungsleiter (m/w/d)

    Für unsere Integrative und heilpädagogische Kindertageseinrichtung "Menschenskinder" in Pirna

    Download Stellenangebot
  • Erzieher (m/w/d)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kindertageseinrichtung "Kleeblatt" in Moritzburg mit Außenstelle Hort in Reichenberg

    Download Stellenangebot

Alle 40 Stellenangebote

Online bewerben