AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH | Wir gestalten Zukunft.

25 Jahre AWO Sachsen Soziale Dienste
  • Über uns
  • Kontakt
  • Aktuell

Dienstleistungsnetzwerk
support Dresden/Ostsachsen

Träger: AWO SONNENSTEIN gemeinnützige GmbH

Im Auftrag des Kommunalen Sozialverband Sachsen - Integrationsamt -

support Sachsen

  • Gewinnung von Fachkräften durch Beschäftigungsförderung von Menschen mit Behinderung
  • eine kostenfreie Dienstleistung für alle sächsischen Unternehmen

Jeder Unternehmer erhält einen kompetenten Ansprechpartner, der über das Dienstleistungsnetzwerk die Gewinnung von betrieblichen Fachkräften sowie die Lösung von Fragestellungen rund um die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung wirkungsvoll unterstützt.

Leistungen

Wir beraten und unterstützen Arbeitgeber persönlich bei allen Fragen im Zusammenhang mit

  • der passgenauen Besetzung offener Arbeits- und Ausbildungsplätze
  • der Sicherung von Arbeitsverhältnissen
  • Gleichstellung, Fördermöglichkeiten, Zuschüssen, Kündigungsschutz, Barrierefreiheit

Wir bieten Unternehmen als externe Dienstleistung

  • Beratung zu Fördermöglichkeiten durch die Leistungs- und Kostenträger und Prozessbegleitung
  • Suche geeigneter Arbeitnehmer und Ausbildungsplatzsuchender entsprechend der Anforderungen des Unternehmens
  • Unterstützung einer behinderungsgerechten Ausstattung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Beratung zu begleitenden Themen wie Gleichstellung, Kündigungsschutz und betriebliches Eingliederungsmanagement

Kontakt

Dienstleistungsnetzwerk
support Dresden/Ostsachsen
Herzberger Straße 24/26
01239 Dresden
in GoogleMaps zeigen
Telefon 0351 26745405
Telefax 0351 26745406
support@awo-sonnenstein.de

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Bilz

Aktuelle Informationen Coronavirus

Informationen zu präventiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten Sie hier und in unseren Einrichtungen.

In unseren Kindertageseinrichtungen gelten weiterhin coronabedingte Hygienebestimmungen, Detailinformationen finden Sie auf der jeweiligen Einrichtungsseite.

Sollten Sie mit Ihrem Kind Urlaub in einem Corona-Risikogebiet machen, besteht bei Rückkehr eine 14-tägige Quarantänepflicht, erst danach ist bei Symptomfreiheit ein Besuch unserer Einrichtung möglich.

In unseren Pflegeheimen, Kinderheimen, Wohnheimen und betreuten Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen gelten für Besuche weiterhin coronabedingte Hygienebestimmungen. Das jeweilige Besucherkonzept finden Sie auf der betreffenden Einrichtungsseite.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen der Landesregierung:

Stellenangebote Unternehmensverbund


Alle 30 Stellenangebote

Online bewerben

Video